Angebote zu "Oder" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Wellnessboot: Doppelzimmer mit Frühstück, Welco...
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HotelDas 4* City Resort Hotel Mill bietet eine gute Lage. Das Hotel ist nur 30 Minuten von Den Bosch und Nijmegen entfernt und ist der Ausgangspunkt zahlreicherer Wander- und Fahrradrouten.Das Hotel verfügt über 60 Zimmer, darunter Doppelzimmer und Suiten. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC. Mit kostenlosem WLAN im Zimmer, Fernseher, Safe, Schreibtisch und Stühlen ausgestattet.Darüber hinaus bietet das Hotel folgende Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten: Minigolfplatz, Abenteuer mit Heli-Jump, Arrow Combat, Bogenschießen, Wandklettern und sogar Escape-Room. Das Fitland Fitness Center kann ebenfalls genutzt werden. Im London Street Restaurant können die Gäste zu Mittag und zu Abend essen.Das Wellness-Boot befindet sich neben dem Hotel und ist eine echte Augenweide. Das Schiff ist vierzig Meter lang und vier Stockwerke hoch. Die Gäste finden hier verschiedene Innen- und Außenanlagen. Im Inneren können sie in einer der Saunen und Bäder entspannen oder ihren Hunger in einem der Restaurants stillen. Draußen finden die Gäste unter anderem einen Innen- und einen Außenpool, verschiedene Saunen und eine Salzdampfkabine. Für zusätzliche Entspannung können sich die Gäste für eine Massage oder eine Gesichtsbehandlung entscheiden.Wellness-Boot-Einrichtungen: Innenraum Kräuterbad Hallenbad Entspannungsräume Infrarot-Sauna Sauna 70 °C Sauna 95 °C Fußbad Minz-Dampfbad Panorama-Sauna Cocoon-Ruheraum Kühlzonen Umkleideräume mit Schließfächer Restaurant Horizont und Seabreeze Platz im Freien Außenpool Überdachter Außenpool Sauna mit Kamin 85 °C Heißes und kaltes Tauchbad Whirlpool mit herrlichem Ausblick Außenbar Tikibar Terrasse Sonnendeck Geräumige Liegewiese Whirlpool auf Ebene Panorama-Touch-Bereich Kräuter-Tempel Salzdampfkabine Rosen-Sauna 85 °CAm Dienstag ist der Swimwear-May-Day: an diesem Tag ist es erlaubt, die Einrichtungen sowohl mit als auch ohne Badebekleidung zu nutzen.Kinder bis einschließlich 3 Jahre haben keinen Zugang zum Wellness-Center. Kinder von 4 bis 11 Jahren haben nur sonntags bis 18 Uhr Zutritt, Kinder von 12 bis 15 Jahren an allen Wochentagen in Begleitung eines Erwachsenen.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Personalausweis.Passende Flüge gibt es hier.Groupon Guide: MillMill liegt zentral zwischen Uden und Cuijk und ist nur eine halbe Stunde Autofahrt von Den Bosch und Nijmegen entfernt, im nordöstlichen Teil der Provinz Nordbrabant, der so genannten Land der Cuijk, durch den Fluss Maas und Peel begrenzt. Südlich von Mill befindet sich der Park Molenheide. Die Gegend lädt zu ausgiebigen Wanderungen und Radtouren sowie Spaziergänge durch das Naturschutzgebiet ein.

Anbieter: Groupon
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
F1 Grand Prix: Ticktes für Formel-1-Rennen für ...
398,00 € *
ggf. zzgl. Versand

EventDie Königsklasse des Automobilsports heißt Rennsportbegeisterte beim Formel-1-Grand Prix herzlich willkommen. Die erfolgreichen Rennfahrer, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 308 km / h auf der Rennstrecke um die besten Plätze kämpfen, werden ihre Talente bei zwei freien Trainingseinheiten, beim Qualifying und anschließend beim dem Sonntagsrennen präsentieren können.Den Nervenkitzel des Formel-1-Rennens können Besucher mit einer Sonntags-Eintrittskarte für den Großen Preis von Spanien, Monaco, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, Ungarn, Belgien oder Italien erleben.HotelsNiederlande Grand Prix: Best Western Plus Hotel Amstelveen Strandhotel Golfzang Inntel Hotels Amsterdam ZaandamSpanien Grand Prix: Hotel Miramar Gran Hotel Flamingo Hotel MetropolMonaco Grand Prix: Kyriad Nice Centre Port Nice Hotel Durante Hipark Résidence NiceFrankreich Grand Prix: Kyriad Marseille Palais Des Congrès Hotel Marseille Centre La Joliette New Hotel Saint CharlesÖsterreich Grand Prix: Mercure Hotel Wien Westbahnhof Arcotel Wimberger Vienna ibis Hotel Wien CityUngarn Grand Prix: Star Inn Hotel Budapest Centrum, by Comfort Like Home Opera Apartments Budapest City Inn BudapestBelgien Grand Prix: First Euroflat Hotel Best Western City Centre Gresham Belson Gresham BrusselsItalien Grand Prix: Hilton Garden Inn Milan Malpensa Hilton Mercure Milano Regency Excel Milano 3Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Passende Flüge gibt es hier.Die OptionenAufenthalt mit 2 Nächten Grand Prix Spanien: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 398 € Grand Prix Niederlande: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 848 € Grand Prix Monaco: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 648 € Grand Prix Frankreich: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 598 € Grand Prix Österreich: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 488 € Grand Prix Ungarn: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 448 € Grand Prix Belgien: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 548 € Grand Prix Italien: 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 488 €Aufenthalt mit 3 Nächten Grand Prix Spanien: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 528 € Grand Prix Niederlande: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 998 € Grand Prix Monaco: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 848 € Grand Prix Frankreich: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 728 € Grand Prix Österreich: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 598 € Grand Prix Ungarn: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 548 € Grand Prix Belgien: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 658 € Grand Prix Italien: 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. 1x Sonntagsticket für Formel-1-Rennen pro Person für 598 €

Anbieter: Groupon
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
London Explorer Pass: 3, 5 oder 7 Attraktionen ...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

London PassDer London Explorer Pass berechtigt zum kostenfreien Eintritt in bis zu 7 von Londoner Attraktionen, die weltweit bekannt und ein absoluter Muss für jeden London-Besucher sind.Der Pass ist 30 Tage ab dem ersten Gebrauch gültig und ermöglicht erhebliche Einsparungen bis zu 25%.Liste der möglichen Attraktionen: (man behält sich vor, dass die Liste variieren kann) Big Bus – Hop-on Hop-off 1-tägiger Ausflug und Thames-Kreuzfahrt Tower Bridge-Ausstellung Chelsea Football Club  Wembley-Besichtigung City-Rundfahrt Red Rover  Westminster Abbey  Cutty Sark  Hampton Court Palace  HMS Belfast  Kew Gardens  London Aquarium  London Dungeon  London Eye  Croisière London Eye River  Madame Tussauds  Planet Hollywood  Royal Observatory  Shakespeare’s Globe  Shrek’s Adventure  St. Paul’s Cathedral Passende Flüge gibt es hierGroupon Guide: LondonWachablösung vor dem Buckingham Palace, Shakespeares Dramen im rekonstruierten Globe Theatre, Musicals im Westend bedeutende Kunstwerke in der National Gallery, Gleis 9 3/4 im Bahnhof King’s Cross, Shopping bei Harrods oder in der Oxford Street: Bei einem Besuch in der britischen Hauptstadt kommt garantiert keine Langeweile auf. Für einen ersten Überblick empfiehlt sich eine Fahrt im monumentalen Riesenrad London Eye, von dem aus man bei gutem Wetter sogar das etwas außerhalb der Stadt liegende Schloss Windsor erspähen kann. Imposant ist das Panorama von Westminster mit Westminster Abbey und dem mächtigen Parlamentsgebäude, von dessen Glockenturm Big Ben stündlich die aktuelle Uhrzeit verkündet.Gut zu wissen: Nachdem man einen Groupon-Gutschein gekauft hat, muss er innerhalb von 5 Tagen nach dem Kauf ein Buchungsformular ausfüllen. Nach dem Ausfüllen des Formulars erhält man eine E-Mail mit dem Explorer Pass. Der Pass kann ausgedruckt oder in digitaler Form auf dem Smartphone vorgezeigt werden. Der Pass ist bis zum 31.03.2021 und 30 Tage ab dem ersten Gebrauch gültig. Die Reisenden sind nicht verpflichtet, die Aktivitäten an aufeinanderfolgenden Tagen zu machen. Der Pass gibt den Reisenden einen vorrangigen Zugang zu bestimmten Attraktionen. Die Reisenden werden gebeten, einen vorläufigen Termin für den Besuch anzugeben, aber der Pass ist nicht auf dieses Datum beschränkt - es wird nur bei der ersten Verwendung aktiviert. Es ist nicht notwendig, die Attraktionen zum Zeitpunkt der Buchung zu wählen. Der Pass muss am Eingang zu den Attraktionen der Wahl vorgezeigt werden. Der Pass beinhaltet einen Reiseführer auf Englisch mit praktischen Details und Beschreibungen zu den verschiedenen Attraktionen.Die Optionen:3 Attraktionen London Explorer Pass für 3 Attraktionen für 1 Erwachsenen für 69 € London Explorer Pass für 3 Attraktionen für 1 Erwachsenen und 1 Kind für 125 € London Explorer Pass für 3 Attraktionen für 1 Erwachsenen und 2 Kinder für 181 € London Explorer Pass für 3 Attraktionen für 2 Erwachsene für 138 € London Explorer Pass für 3 Attraktionen für 2 Erwachsene und 1 Kind für 194 € London Explorer Pass für 3 Attraktionen für 2 Erwachsene und 2 Kinder für 250 €5 Attraktionen London Explorer Pass für 5 Attraktionen für 1 Erwachsenen für 99 € London Explorer Pass für 5 Attraktionen für 1 Erwachsenen und 1 Kind für 177 € London Explorer Pass für 5 Attraktionen für 1 Erwachsenen und 2 Kinder für 255 € London Explorer Pass für 5 Attraktionen für 2 Erwachsene für 198 € London Explorer Pass für 5 Attraktionen für 2 Erwachsene und 1 Kind für 276 € London Explorer Pass für 5 Attraktionen für 2 Erwachsene und 2 Kinder für 354 €7 Attraktionen London Explorer Pass für 7 Attraktionen für 1 Erwachsenen für 119 € London Explorer Pass für 7 Attraktionen für 1 Erwachsenen und 1 Kind für 218 € London Explorer Pass für 7 Attraktionen für 1 Erwachsenen und 2 Kinder für 317 € London Explorer Pass für 7 Attraktionen für 2 Erwachsene für 238 € London Explorer Pass für 7 Attraktionen für 2 Erwachsene und 1 Kind für 337 € London Explorer Pass für 7 Attraktionen für 2 Erwachsene und 2 Kinder für 436 €

Anbieter: Groupon
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Indien
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Es ergab sich eine fantastische Möglichkeit für uns, Indien auf einer individuell zusammengestellten, 5-wöchigen Rundreise kennenzulernen. Vor der Abreise standen die Flüge und die Hotels fest, alles andere zählte zur Rubrik Überraschungen. Uns erwartete eine aufregende, interessante, aber auch anstrengende Reise durch das Land mit der zweithöchsten Bevölkerungszahl auf der Welt. Über die Hotels in Delhi, die als Sprungbrett für Rundreisen dienen, lassen sich einfach und schnell mehrtägige Rajasthan-Rundfahrten buchen. Meist sind es Privatfahrten mit dem PKW, zu denen ein Fahrer gehört. Vom Goldenen Dreieck Indiens hat wohl schon fast jeder gehört. Es wird durch die drei Städte Delhi, Agra und Jaipur gebildet. Das sind die klassischen Rundfahrtorte. In Agra besuchten wir natürlich das Taj Mahal und das Agra-Fort. Jaipur mit dem 'Palast der Winde' ist als 'Rosa Stadt' oder auch 'Edelsteinstadt' bekannt. Da wir schon einmal in Indien waren, wollten wir alles sehen. Also beinhaltete unsere Rundfahrt zusätzlich die blaue Stadt Jodhpur, die den Beinamen 'die Elefantenstadt' trägt, mit dem Amber Fort. In Jodhpur findet man die mit Abstand grösste Elefantendichte im Lande. Die Heilige Stadt Puschkar zieht mit dem Heiligen See, der einer der sehr wenigen natürlichen Seen Rajasthans ist, die Besucher in seinen Bann. Udaipur ist die schönste Stadt auf dieser Rajasthan-Rundreise. Der City-Palast, der Pichola-See und das Taj Palace, auf einer Insel im künstlich angelegten See, sind die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Udaipur ist von Bergen umgeben, die zur Monsunzeit herrlich grün sein sollen. Delhi und seine Sehenswürdigkeiten beschlossen den ersten Teil der Rundreise. Nach elf anstrengenden Tagen flogen wir in den Südwesten Indiens, nach Kochi im Bundesland Kerala. Der ursprünglichste Stadtteil Fort Kochi, berühmt für seine chinesischen Fischernetze, liegt auf einer der vielen Inseln Cochins. Es ist ein beliebter Touristenort, der sich gut mit einem Tuktuk erkunden lässt. Touren in die Backwaters und die Teeplantagen sind obligatorisch. Unser letztes grosses Ziel war Indiens kleinstes Bundesland Goa. Kilometerlange Strände, aber auch seine Natur sind die Schätze Goas. Wie überall in Indien kann man auch in Goa Ausflüge mit dem PKW buchen und sich zu Wildparks, anderen Stränden oder Wasserfällen fahren lassen. Am Strand faulenzen lässt es sich im Süden Goas wunderbar. Kerala und Goa sind die Gewürzgärten Indiens. Etwas Interessanteres, als sich durch die Welt der verschiedensten Gewürzpflanzen führen lassen, gibt es kaum. Nach dieser Erholung ist man fast wieder bereit, sich an das Chaos von Mumbai zu stürzen. Mumbai hat viel Geschichte zu bieten, die sich vor allem in den den Bauwerken und Sehenswürdigkeiten ausdrückt. Der für Touristen sehenswerte Stadtteil is Colaba. Für eine Stadtrundfahrt mit dem Taxi sollte man schon gut drei Stunden veranschlagen. Es lohnt sich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Indien
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ergab sich eine fantastische Möglichkeit für uns, Indien auf einer individuell zusammengestellten, 5-wöchigen Rundreise kennenzulernen. Vor der Abreise standen die Flüge und die Hotels fest, alles andere zählte zur Rubrik Überraschungen. Uns erwartete eine aufregende, interessante, aber auch anstrengende Reise durch das Land mit der zweithöchsten Bevölkerungszahl auf der Welt. Über die Hotels in Delhi, die als Sprungbrett für Rundreisen dienen, lassen sich einfach und schnell mehrtägige Rajasthan-Rundfahrten buchen. Meist sind es Privatfahrten mit dem PKW, zu denen ein Fahrer gehört. Vom Goldenen Dreieck Indiens hat wohl schon fast jeder gehört. Es wird durch die drei Städte Delhi, Agra und Jaipur gebildet. Das sind die klassischen Rundfahrtorte. In Agra besuchten wir natürlich das Taj Mahal und das Agra-Fort. Jaipur mit dem 'Palast der Winde' ist als 'Rosa Stadt' oder auch 'Edelsteinstadt' bekannt. Da wir schon einmal in Indien waren, wollten wir alles sehen. Also beinhaltete unsere Rundfahrt zusätzlich die blaue Stadt Jodhpur, die den Beinamen 'die Elefantenstadt' trägt, mit dem Amber Fort. In Jodhpur findet man die mit Abstand größte Elefantendichte im Lande. Die Heilige Stadt Puschkar zieht mit dem Heiligen See, der einer der sehr wenigen natürlichen Seen Rajasthans ist, die Besucher in seinen Bann. Udaipur ist die schönste Stadt auf dieser Rajasthan-Rundreise. Der City-Palast, der Pichola-See und das Taj Palace, auf einer Insel im künstlich angelegten See, sind die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Udaipur ist von Bergen umgeben, die zur Monsunzeit herrlich grün sein sollen. Delhi und seine Sehenswürdigkeiten beschlossen den ersten Teil der Rundreise. Nach elf anstrengenden Tagen flogen wir in den Südwesten Indiens, nach Kochi im Bundesland Kerala. Der ursprünglichste Stadtteil Fort Kochi, berühmt für seine chinesischen Fischernetze, liegt auf einer der vielen Inseln Cochins. Es ist ein beliebter Touristenort, der sich gut mit einem Tuktuk erkunden lässt. Touren in die Backwaters und die Teeplantagen sind obligatorisch. Unser letztes großes Ziel war Indiens kleinstes Bundesland Goa. Kilometerlange Strände, aber auch seine Natur sind die Schätze Goas. Wie überall in Indien kann man auch in Goa Ausflüge mit dem PKW buchen und sich zu Wildparks, anderen Stränden oder Wasserfällen fahren lassen. Am Strand faulenzen lässt es sich im Süden Goas wunderbar. Kerala und Goa sind die Gewürzgärten Indiens. Etwas Interessanteres, als sich durch die Welt der verschiedensten Gewürzpflanzen führen lassen, gibt es kaum. Nach dieser Erholung ist man fast wieder bereit, sich an das Chaos von Mumbai zu stürzen. Mumbai hat viel Geschichte zu bieten, die sich vor allem in den den Bauwerken und Sehenswürdigkeiten ausdrückt. Der für Touristen sehenswerte Stadtteil is Colaba. Für eine Stadtrundfahrt mit dem Taxi sollte man schon gut drei Stunden veranschlagen. Es lohnt sich.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot